Sonntag, 3. September 2017

7 Sachen 36/2017

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Ein letztes Mal die schöne lange Turnier-Fahne geschwenkt. Und dann auseinandergenommen und eingepackt.


Die Nurdachhütte gefegt. Aufs obere Bett war ohne Leiter echt schwer raufzukommen, jetzt bin ich froh, dass das heimische Bett leichter zu erreichen ist.


Ein paar Blümchen bekommen, die der Knappe im Spiel dann doch an keine Dame verschenkt hat.


Zu Haus das Auto ausgeräumt. Helme transportiere ich dabei immer auf dem Kopf zwecks Wegersparnis. Der Hut gehört tatsächlich auf den Helm, sieht in nicht-verrutscht allerdings deutlich besser aus.


Neue Schätze ausgepackt: Den Tanz der Ritter-Becher hat die Orga verkauft, das bemalte Spandöschen gabs während des Spiels auf dem Markt.
Ach ja, und dann war da überraschenderweise noch ein Stoffhändler ...


Eine Umfrage zur Veranstaltung nicht gemacht. Beim Hochladen der Umfrage muss jemand einen Fehler gemacht haben, die Seite sagt, die Umfrage sei abgelaufen an einem Termin, bevor die Veranstaltung begonnen hat ...


Lieferessen verspeist: Leckerer Cheeseburger, sehr scharfe Aglio e Olio-Spaghetti und Knoblauchbrot.


Nach dem Con ist vor dem Con: Entwürfe für ein neues Kostüm gemacht ...

Kommentare:

  1. Der Becher sieht ja mal interessant aus. Ist das silbern glasierte Keramik?
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Glasiert ist der Becher nur innen. Außen ist eine braunsilberne Farbe ... nicht glänzend, also vermutlich eine Farbe, die mitgebrannt wird?

      Löschen