Sonntag, 7. Mai 2017

7 Sachen 19/2017

Immer wieder sonntags ... 7 Bilder von Sachen, für die wir an diesem Tag Wochenende unsere Hände gebraucht haben. Ob für 5 Minuten oder 5 Stunden ist unwichtig.


Schnitt-Teile deutlich gekürzt und danach auf dem Stoff platziert.


Die neue Stampingschablone mit Star Trek-Motiven (SP-022)  ausprobiert. Etwas knifflig, aber funktioniert! Hier etwas schlampig gestempelt, ich hatte's eilig ...


Endlich eine Idee gehabt, wie ich die transparenten Arbeitsgegenstände markieren kann, die ich ständig suche: Mit Neon-Punkten zum Aufkleben! Die sind echt grell, was man auf dem Foto nicht sieht.


Einen New York Cheesecake mit exotischen Zutaten gebacken.


Neues Shirt fertiggenäht und gleich angezogen. Sehr zitronig.


Hana: Lauter hübsche Fotos von Nria gemacht.
Nria: Kleidchen angezogen und rumgestanden.


Noch schnell die letzten Episoden von Inge Szoltysik-Sparrers Bleistiftrock-Kurs auf Makerist angeklickt. Äußerst lohnenswert!

Eine Übersicht aller 7-Sachen-Beiträge findet ihr bei Grinsestern.   

Kommentare:

  1. Deine Cheesecake-Zutaten sehen spannend aus... wars lecker?
    Liebe Grüsse,
    Regula

    AntwortenLöschen
  2. Das neue Shirt sieht nach Borussia Dortmund aus. Das erstaunt mich. :D
    Die markierten durchsichtigen Sachen sind keine schlechte Idee. Bei mir sind die auch immer "weg". ;-)
    LG
    Centi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In besserem Licht ist das Gelb zitroniger und der Saum blauer, da wirkts deutlich weniger nach Borussia. :D

      Löschen